Medienpräsenz

Rausly zuversichtlich über UN-Plan
Wiener Zeitung, 1 Jänner 1995

Asyl-Gutachter: "Rückständiges Islamverständnis"

www.kurier.at

Der Afghanistan-Experte und Sachverständige für das Bundesverwaltungsgericht Sarajuddin Rasuly ist mit seiner Expertise mitentscheidend, ob Flüchtlinge Asyl erhalten. Im KURIER-Interview spricht er über die Sicherheit in Afghanistan, Abschiebungen und wie Integration gelingen kann.

Zum Beitrag

Rasuly über Hazara-Frauen: "Manchmal bleibt ihnen nur der Selbstmord"

www.profil.at

Die EU will abgelehnte Asylwerber aus Afghanistan künftig schnell abschieben. Das trifft vor allem die Volksgruppe der Hazara, die Schutz in Europa suchen. Schickt man sie damit in den Tod? Ein Gespräch mit Sarajuddin Rasuly, der als Sachverständiger die meisten Anerkennungsverfahren afghanischer Flüchtlinge in Österreich begleitet.

Zum Beitrag

Neue Regierung in Afghanistan: Kabuler Koalition

www.profil.at

Der austro-afghanische Politologe Sarajuddin Rasuly über Afghanistans neue Regierung.

Zum Beitrag

Wie kommen wir dazu, wegen dieser Kriminellen in Verruf zu geraten?

www.derstandard.at

Der Afghanistan-Experte und Sachverständige für das Bundesverwaltungsgericht Sarajuddin Rasuly spricht im Video-Interview mit dem STANDARD über die Situation von jungen Afghanen in Österreich, speziell am Wiener Praterstern. 

Zum Beitrag

Afghanistan-Experte: "Kriminelle Afghanen abschieben"

www.kurier.at

Experte Sarajuddin Rasuly erklärt, warum junge Männer gewalttätig werden und was man tun sollte.

Zum Beitrag

„In den Rachen der Wölfe geworfen“

www.suedwind-magazin.at

Sarajuddin Rasuly, Politikwissenschaftler und Afghanistan-Experte, spricht im Interview mit Christina Bell über das angekündigte Ende der internationalen Militärpräsenz in Afghanistan..

Zum Beitrag

VERFASSER: RASULY, Sarajuddin u.a.
THEMA: Krieg gegen den Terror
ARTIKEL: Interview: „Die Frauen müssen ran“
ZEITSCHRIFT: Profil
AUSGABE: 49/2001
SEITE:  S.102
SCHLAGWORTE: GSK, GWK, Afghanistan, Asien, Islam, Frau, Frauenpolitik, Gesellschaft, Zeitgeschichte
INHALT: Der afghanische Politiker S. R. über die Zukunft Afghanistans nach dem Sturz der islamistischen Fanatiker, der Taliban.

KONTAKTIEREN SIE UNS
Bürostunden nach Vereinbarung